Heuse Interim Manager Produktion

„Dank des Einsatzes des Interim Managers in verschiedenen Unternehmensbereichen ist es uns gelungen, unsere Prozesse nachhaltig zu optimieren und zukunftsfähig zu machen.“
– Geschäftsführer des Auftragsgebers

Interim Management Case Study

Interim Produktionsleiter stellt nach Ausscheiden des bisherigen Produktionsleiters die Produktion und Prozesse eines Maschinenbauers wieder auf die Beine

 

Ein etablierter deutscher Hersteller im Bereich Maschinenbau benötigte zur Bewältigung seiner Herausforderungen die Unterstützung eines auf den Bereich Produktionsmanagement spezialisierten Interim Managers.

 

Neben dem Ausscheiden des Produktionsleiters wurden mehrere andere Schlüsselpositionen im Management (Konstruktion, Einkauf, Controlling, Produktion, Vertrieb, Geschäftsführung) neu besetzt, was dazu führte, dass die Belegschaft im Unternehmen ein Gefühl der Orientierungslosigkeit hatte.

 

Sie stehen vor ähnlichen Herausforderungen?

Return on Interim Management (RoIM) zum Projekt

Ergebnisse nach 10 Monaten

  • Dem Interim Manager gelang es, sehr intensive Vorbereitungen und Abhilfemaßnahmen im Bereich der Inventur durchzuführen, die schließlich zu einem positiven Inventurergebnis führten. So konnte auch eine negative Auswirkung auf das laufende Jahresergebnis verhindert werden.

  •  Schlüsselpositionen wurden neu besetzt bzw. etabliert. Eine neue Anlage, deren Inbetriebnahme seit sechs Monaten fällig war, wurde in Betrieb genommen.

  • Mehrere Kunden-Audits wurden erfolgreich durchgeführt. Zudem führte der Interim Manager eine bis dahin in der Organisation nicht existierende Maschinenstundensatzkalkulation ein.

  • Optimierung verfahrenstechnischer Prozesse.

Wie hoch war der Return on Invest des Mandats?

  • Ein wesentlicher Faktor bestand darin, dass die im Vorjahr aufgetretene Inventurabweichung im laufenden Jahr erneut aufgetreten wäre, wenn diese nicht behoben worden wäre. Dies führte zu einer erheblichen monetären Einsparung.
  • Die optimierten Prozesse in der Produktion wirkten sich ebenfalls direkt wertschöpfend auf die Produkte und deren Qualität aus.
  • Durch die optimierten Prozesse in der Lagerverwaltung und der Fertigung konnte nachhaltig wertvolle Zeit und Geld gespart werden.
29

Jahre Erfahrung im Interim Management

800+

handverlesene Produktions-/Werkleiter Interim Manager

2+

Return on Interim Management (RoIM)

94

% Weiterempfehlungsrate

Interim Manager Werkleiter / Produktion anfragen!

 

Sie suchen einen Interim Manager? Wir helfen Ihnen gerne.

 

Hier Interim Manager anfragen!

EINE UMSETZUNGSORIENTIERTE LÖSUNG ZUR TRANSFORMATION VON ABTEILUNGEN UND PROZESSEN

Das Modell Interim Management:

Kunde

  • Zulieferer für Nutzfahrzeuge und Kunststoffmaschinen

  • ca. 300 Mitarbeiter

  • Familienunternehmen

Interim Manager

  • Diplom-Ingenieur

  • seit 9 Jahren selbstständiger Interim Manager

  • Schwerpunkt Produktion

Projektstart – Vorgehensweise

Das Projekt umfasste vor allem die Wiederherstellung der vernachlässigten grundlegenden Prozesse, angefangen von der Datenpflege über die Kalkulation bis hin zur Medienpflege im verfahrenstechnischen Bereich sowie die Übernahme der Leitung der Produktionseinheit. Unter anderem galt es, wieder Ruhe und Vertrauen in den Bereichen zu schaffen, die Produktion zu steuern sowie Schwachstellen in den produktionsnahen Prozessen und einem neu eingeführten ERP-System zu identifizieren und zu beseitigen.

 

Eine weitere Schwierigkeit bestand darin, dass die Inventurabweichungen das Ergebnis des letzten Geschäftsjahres buchstäblich vernichtet hatten.

Ihr Ansprechpartner im Interim Management

Sie stehen vor einer vergleichbaren Herausforderung?

Sprechen Sie uns an! Wir kennen sehr viel sehr gute Leute.

 

+49 (0) 6173 92 41-0

heusegmbh@interim-management.de

 

Hier Interim Manager anfragen

Matthias Cropp

Geschäftsführer

Joachim Rupp geschäftsführender Gesellschafter Heuse Interim

Joachim Rupp

Geschäftsführender Gesellschafter