EBS Executive Education

Partner & Dozent im Interim Executives Programme

AIMP Logo
Ludwig Heuse GmbH - interim-management.de
Ludwig Heuse GmbH - interim-management.de

Aktuelle Meldung

15 Jahre Reporting zum deutschen Interim Management-Markt / 2017 Special Automotive-Branche

Highlights:

  • Interim Manager (IM) bewerten 2016 mit Top Note
  • Automotive Interim Management-Marktlage über Durchschnitt aller Branchen
  • Digitale Transformation/Industrie 4.0/Internet of Things wird zu wichtigem IM-Thema
  • Personalanpassungen weit hinten bei Human Resources-IM-Projekten
  • Ludwig Heuse Interim auf Platz 1 des Provider-Rankings

Kronberg i. Ts., 29. März 2017

Die Studie „Interim Management in Deutschland 2017“ zeigt eine sehr positive Stimmung im Markt. 2,29, das ist die Schulnote, die die an der Umfrage teilnehmenden 986 Interim Manager dem Jahr 2016 geben, der beste Wert seit acht Jahren. Und mit 2,06 lautet die Note für IM-Projekte in der Automotive-Industrie noch besser, da brummt es richtig.

Das IM-Geschäft in der Automotive-Branche läuft sehr erfreulich, besser noch als im schon guten Gesamtmarkt
Die positive Entwicklung der Automotive-Industrie 2016 schlägt sich auch im Reporting der Interim Manager zu in dieser Branche durchgeführten IM-Projekten nieder. Die Zahl der Anfragen bzw. ernsthaften Akquisitionen lag mit 5,7 im Zeitraum Januar bis Dezember 2016 um gut 20 % über dem Wert aller Branchen. Der Automotive-Anteil am Gesamtmarkt zeigt mit knapp 19 % ein Allzeithoch. Der Tagessatz lag allerdings um rund 5 % unter dem Durchschnitt. Dazu der Geschäftsführer der Gesellschaft Ludwig Heuse: „Die meisten Interim Management-Projekte in der Automotive-Industrie drehen sich um Produktions- und F&E-Themen, bei denen typischerweise Interim Manager der zweiten Ebene oder Experten eingesetzt werden, weniger Top-Führungskräfte. Das zieht hier den durchschnittlichen Tagessatz runter.

Specials zu den Know-how-Bereichen IT und HR
Digitale Transformation, Industrie 4.0 und Internet of Things sind der aktuelle Hype, aber auch realiter werden zunehmend Projekte aufgesetzt. Bereits heute drehen sich 28 % aller IT-Projekte laut Aussagen der 69 IT-Experten, die über ihre in 2016 abgeschlossenen Projekte berichten, um dieses Thema. Dazu Heuse: „Digitale Transformation, Industrie 4.0 und Internet of Things, jedes Unternehmen weiß, dass es sich hierzu positionieren muss. Unternehmensintern ist entsprechendes Know-how oft nicht vorhanden. Mit spezialisierten Interim Managern können die Unternehmen aus dem Stand aktiv werden. In vielen Fällen heißt das zunächst, die für das eigene Unternehmen relevanten Fragen mit deren Hilfe zu formulieren.“

Das öffentliche Bild vom Personaler auf Zeit wird bestimmt von dem Manager, der nur deshalb ins Unternehmen geholt wird, um Entlassungsmaßnahmen durchzuziehen. Das wurde sogar schon in dem Film „Up in the Air“ mit George Clooney thematisiert. Die Wirklichkeit sieht in diesen Tagen der gut laufenden Wirtschaft anders aus, denn Personalanpassungen stehen bei der Häufigkeit der Themen, mit denen sich HR-Interim Professionals befassen, nur auf Platz 6.

Qualität der deutschen Interim Management-Provider, Heuse nun auf Platz 1
Seit 2006 befragt die Ludwig Heuse GmbH alle fünf Jahre die Interim Management-Community nach der Qualität der deutschen Interim Management-Provider. Nach Platz 2 in 2012 wurde die Ludwig Heuse GmbH jetzt von den Interim Managern auf Platz 1 gesetzt.

„Seit 2001 veröffentlichen wir jährlich die Studie zur Entwicklung des deutschen Interim Management-Marktes, mit 986 Teilnehmern auch in 2017 wieder die maßgebliche Informationsquelle zum Markt“, so Heuse.

Zum Download

Ludwig Heuse GmbH interim-management.de – DIE FAKTEN

  • Seit 1993 Konzentration auf Interim Management-Projekte auf C1 und C2-Ebene.
  • Unsere Stärke: Das einzigartige LHG-Netzwerk aus bundesweit ansässigen hochqualifizierten Interim Executives, in vielen Fällen „Hidden Champions“, die nur bei uns zu finden sind.
  • Mehr als 170 erfolgreich eingesetzte Interim Manager und weitere 800 persönlich bekannte potentielle Kandidaten stehen bereit.
  • Auslandserfahrene IM wurden bereits zu Kundenprojekten in über 20 Länder entsandt.

Ansprechpartner

Corina Hoch
Marketing & Unternehmenskommunikation
E-Mail:
Tel.: +49 201 45354121 (extern)

News

Presse

Mai 2017

PersonalMagazin

Mai 2017

Personalwirtschaft.de

April 2017

FAZ PersonalJOURNAL

März 2017

pr-gateway de / Slim

Januar 2017

SLIM

Oktober 2016

DDIM Interim Management Magazin

ZUM PRESSE ARCHIV

Anmelden